Hilfsnavigation

Gewerbe

Im gewerblichen Bereich liegen viele ungenutzte Sparpotenziale. Experten gehen davon aus, dass ohne große Invesitionen mit einfachen meist kostenlosen oder aber mit geringfügigen Investitionen in fast jedem Betrieb bis zu 30% der Energiekosten reduziert werden können.

Um die staatlichen Energieeffizienzziele zu erreichen, hat die Bundesregierung u.a. einen Energieeffizienzfonds zur Förderung der rationellen und sparsamen Energieverwendung aufgelegt, auf dessen Grundlage unter anderem eine Förderung hocheffizienter Querschnittstechnologien in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und im „deutschen Mittelstand“ erfolgt. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle  (BAFA) fördert hierüber Netto-Investitionen von 2.000 Euro bis zu maximal 30.000 Euro je Antragsteller für

  • ​Elektrische Motoren und Antriebe
  • ​Pumpen
  • ​Ventilatoren sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in raumlufttechnischen Anlagen
  • ​Drucklufterzeuger sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugern
  • Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik (begrenzt bis 31.12.2014)

Der Bund gewährt für kleine und mittlere Unternehmen eine Förderung von 30% der Antragssumme. Mehr dazu finden Sie bei der BAFA unter Querschnittstechnologien und in einem Merkblatt zur Förderung von Einzelmaßnahmen.

Ungenutzte Sparpotenziale entdecken

Unterstützung für mehr Energieeffizienz im Mittelstand

Hier erhalten Sie Informationen über die Förderung von Energieberatungen und Energieeffizienzmaßnahmen für Ihr Unternehmen

  • Energieberatung Mittelstand der KfW – Kreditanstalt für Wiederaufbau
    (Förderung Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)
    energie-beratung.kfw.de
  • Hessen-PIUS beim RKW Hessen (geförderte Beratung zum Produktionsintegrierten Umweltschutz)
    des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
    www.rkw-hessen.de/pius.htm
  • Modellprojekt HIER! - Hessen - Innovationen für Energie- und Ressourceneffizienz
    (gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)
    www.hier-hessen.de
  • Angebote der Kammern, z.B. das Beratungs- und Weiterbildungsangebot der
    Handwerkskammern und Informations- und Weiterbildungsangebote der Industrie- und Handelskammern (Veranstaltungen und Weiterbildung, z.B. zum Energiemanager)
    www.ihk-hessen.de
    www.hwk-kassel.de